Wetter

Telefontarife

Einfach gŘnstiger telefonieren

B÷rse

MULTICHART WebCharts
Kursabfrage (Name/WKN):

Werbung

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • Jamaika-Sondierungen: Endlich Land in Sicht?
    Die Jamaika-Unterh├Ąndler sind zur entscheidenden Sondierungsrunde zusammengekommen. Nachdem die Gr├╝nen am Abend einen Kompromiss in der Fl├╝chtlingspolitik angeboten haben, wollen nun auch die Liberalen nachziehen. Wird das reichen?
     
  • Zuwanderung: Die FDP hat einen Vorschlag
    Zu den strittigen Punkten bei den Jamaika-Gespr├Ąchen geh├Ârt noch immer das Thema Zuwanderung. Nach den Gr├╝nen will heute auch die FDP einen Kompromissvorschlag unterbreiten. Michael Stempfle kennt schon Details.
     
  • Jamaika-Sondierungen: Wo es noch hakt - und wo nicht
    Die Fronten scheinen verh├Ąrtet bei den Jamaika-Verhandlungen. Jetzt geht es in die Nachspielzeit. Denn entscheidende Konfliktpunkte, wie Familiennachzug und Soli, konnten noch nicht ausger├Ąumt werden. Sandra Stalinski fasst den Stand der Sondierungen zusammen.
     
  • Optionen: Jamaika, Minderheitsregierung oder Neuwahlen?
    Scheitern die Jamaika-Sondierungen? F├╝r diesen Fall w├Ąren Neuwahlen, eine Minderheitsregierung oder eine Gro├če Koalition denkbar. Aber auch eine Einigung bei den Sondierungen garantiert keine Koalitionsbildung. Die Szenarien im ├ťberblick.
     
  • Gabriel bei Rohingya-Fl├╝chtlingen: "Katastrophale Situation"
    Bundesau├čenminister Gabriel hat 20 Millionen Euro zus├Ątzlich f├╝r die Versorgung der muslimischen Rohingya-Fl├╝chtlinge aus Myanmar angek├╝ndigt. Er besuchte ein Fl├╝chtlingslager im Nachbarland Bangladesch und sprach von einer "dramatischen Lage".
     
  • Eklat in Mainz: Chinas U20-Fu├čballer verlassen den Platz
    Von Anfang an war die Testpielserie, die der DFB und Chinas Fu├čballverband verhandelt hatten, umstritten. 15.000 Euro Pr├Ąmie f├╝r ein Freundschaftsspiel war vielen Clubs zu kommerziell. Gleich beim ersten Spiel kam es zum Eklat. Um Geld ging es dabei aber nicht mehr. Von Bernd Schmitt.
     
  • Deutsche Post betrogen: Millionen Briefe, die es niemals gab
    Offenbar nur durch einen Zufall ist ein Millionenbetrug bei der Deutschen Post aufgeflogen. Private Dienstleister sollen zig Millionen Euro kassiert haben - f├╝r Briefe, die nie existierten. Das best├Ątigte ein Post-Sprecher dem WDR. Drei Verd├Ąchtige sitzen bereits in U-Haft.
     
  • Wagenknecht und die ├ärzte aus dem Niger
    Angeblich werden Ärzte aus dem Irak, Syrien oder dem Niger nach Deutschland "geholt". Das hat zumindest Linksfraktionschefin Wagenknecht behauptet. Doch Experten widersprechen der Darstellung. Von Patrick Gensing.
     
  • Notsignale von verschollenem argentinischem U-Boot?
    Die Hoffnung auf Rettung steigt: Von dem im Atlantik verschollenen argentinischen U-Boot sind offenbar Notsignale empfangen worden. Laut Verteidigungsministerium gab es mehrere Anrufversuche per Satellitentelefon. Unterdessen lief eine internationale Suchaktion an.
     
  • Schlie├čung der Mission: Streit zwischen USA und PLO eskaliert
    Wegen des Siedlungsbaus wollen die Pal├Ąstinenser Israel vor dem Internationalen Strafgerichtshof zur Verantwortung ziehen. F├╝r den Verb├╝ndeten USA ist damit eine Grenze ├╝berschritten. Als Reaktion muss das PLO-B├╝ro in Washington nun schlie├čen.
     
© tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Veranstalltungen (VogtlandLIFE)

Internet-Suche

Lustiges

Anzeige