Wetter

Telefontarife

Einfach gŁnstiger telefonieren

BŲrse

MULTICHART WebCharts
Kursabfrage (Name/WKN):

Werbung

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • K√∂nnte Trump sich selbst begnadigen?
    Einerseits weist US-Pr√§sident Trump jeden Vorwurf in der Russland-Aff√§re als erlogen oder aufgebauscht zur√ľck. Andererseits erkl√§rt er nun √∂ffentlich, dass er befugt w√§re, in dieser Sache Begnadigungen auszusprechen. Auch f√ľr sich selbst?
     
  • USS Gerald Ford: Ein Kriegsschiff f√ľr 13 Milliarden Dollar
    So teuer war noch kein Kriegsschiff: Rund 13 Milliarden Dollar hat der Bau des Flugzeugtr√§gers USS Gerald Ford gekostet, der von Pr√§sident Trump offiziell in Dienst gestellt wurde. Milit√§rs jubeln √ľber die moderne Technik, und die Soldaten erwartet ungewohnter Komfort. Von Marc Hoffmann.
     
  • PR der US-Regierung: Mammutaufgabe f√ľr Scaramucci
    Das Weiße Haus hat keine erkennbare Kommunikationsstrategie - daran trägt vor allem der US-Präsident Trump die Schuld. Auch der neue PR-Chef Scaramucci hat kaum Chancen, dies zu ändern - vielmehr muss erst einmal Trump an sich arbeiten, analysiert Jan Bösche.
     
  • Steinmeier zu T√ľrkei: Kritiker "werden mundtot gemacht"
    Bundespr√§sident Steinmeier hat die T√ľrkei scharf kritisiert. "Reste an Kritik und Opposition werden ins Gef√§ngnis gesteckt und mundtot gemacht", sagte der ehemalige Au√üenminister im ZDF-Interview. Ausdr√ľcklich unterst√ľtzte er deshalb den Kurs der Bundesregierung.
     
  • Diesel-Aff√§re: Maas warnt deutsche Autobauer
    Vor dem Diesel-Gipfel Anfang August hat Verbraucherminister Maas die deutschen Autobauer gewarnt, die Kunden bei Abgasnachr√ľstungen zu belasten. Derweil sehen sich die Hersteller Kartellvorw√ľrfen ausgesetzt - und m√ľssen mit Klagen von Pkw-K√§ufern rechnen.
     
  • 16-J√§hrige aus Sachsen im Irak identifiziert
    Die Identität einer im Irak aufgegriffenen Deutschen ist geklärt: Nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft handelt es sich um eine 16-Jährige aus Sachsen. Das Mädchen soll sich der Terrormiliz IS angeschlossen haben.
     
  • Krieg in Zentralafrika: Es geht um Land, Macht und Geld
    Es ist blutiger B√ľrgerkrieg, von dem die Welt kaum Notiz nimmt: In der Zentralafrikanischen Republik bek√§mpfen sich seit Jahren christliche und muslimische Milizen. Eine Million Menschen sind auf der Flucht. In den tagesthemen berichten C. Hoffmann und Z. Baddorf aus dem bitterarmen Land.
     
  • Israel: Streit um Tempelberg spitzt sich zu
    Die brutale Tat eines 20-j√§hrigen Pal√§stinensers markiert einen Tiefpunkt im Konflikt um den Zugang zum Tempelberg. Beide Seiten stehen sich unvers√∂hnlich gegen√ľber. Eine L√∂sung des Konfliktes scheint in weite Ferne ger√ľckt zu sein. Von Benjamin Hammer
     
  • Justizreform: Ungarn springt Polen zur Seite
    Polens umstrittene Justizreform hat mit der Zustimmung des Senats einen wichtigen Schritt genommen. Die Kritik aus der EU folgte umgehend. Einer hält der nationalkonservativen Regierung die Treue: Ungarns Premier Orban. Er wettert gegen Europas "Inquisition".
     
  • Afghanistan: Zerst√∂rte Klinik wiederer√∂ffnet
    Am Standort des 2015 durch einen US-Bombenangriff zerst√∂rten Traumazentrums in Kundus er√∂ffnet eine neue kleine Klinik. Dies sei "ein erster Schritt", so √Ąrzte ohne Grenzen - man hoffe, dort wieder ein Zentrum f√ľr Schwerverletzte zu er√∂ffnen.
     
© tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Veranstalltungen (VogtlandLIFE)

Internet-Suche

Lustiges

Anzeige